Archiv Medizin und Forschung

40 % geringeres Risiko bei sieben Stunden Training pro Woche

Durch fettarme und ballaststoffreiche Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität kann jeder Mensch selbst sein Risiko, an Krebs zu erkranken,...

mehr

Verdacht lässt sich jetzt auch online melden

Meldungen zu Verdachtsfällen unerwünschter Arzneimittelwirkungen an das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) und das Bundesinstitut für Arzneimittel und...

mehr

Wie kommt es zum Diabetes?

Übergewicht, Gewebshormone, Gene: Beim Typ-2-Diabetes mischen viele Schuldige mit. Ein Experte gab einen Überblick über die aktuelle Einordnung der...

mehr

Keinen ACE-Hemmer bei Kinderwunsch

Immer mehr junge Diabetikerinnen erhalten ACE-Hemmer zur Hochdrucktherapie. Leider sind auch zunehmend Schwangere darunter – trotz drohender Gefahr...

mehr

Nach dem Infarkt steigt das Gewicht noch

Die Akutversorgung von Infarktpatienten klappt immer besser, aber danach werden die Kranken alleingelassen. Gesund zu leben ist Privatsache – und hier...

mehr

Fettbinder vermindert Pfunde

Wird Fett aus der Nahrung durch ein intestinal wirksames Lipid-Adsorbens gebunden, kann es nicht verwertet werden und dick machen.

mehr

Zum Abnehmen motivieren: So gelingt’s in der Praxis

"Sie müssen abnehmen“ – einfach gesagt, schwer umgesetzt. Der Rat allein hilft Patienten nicht, sie brauchen individuell angepasste Unterstützung im...

mehr