Archiv Medizin und Forschung

Prostatakrebs: Wann dürfen Sie warten?

Nicht jeder Patient, bei dem ein Prostatakarzinom entdeckt wird, braucht sofort eine Therapie. Im Hinblick auf die oft gute Langzeitprognose könnte...

mehr

5-Alpha-Reduktasehemmer als Krebsprophylaxe

Mit der täglichen Einnahme eines 5-Alpha-Reduktasehemmers lässt sich möglicherweise die Entwicklung eine Prostatakarzinoms verhindern.

 

mehr

Beckenbodentraining auf Dauer nutzlos?

Beckenbodentraining kann inkontinente Blasen wieder abdichten. Vor allem bei Belastungsinkontinenz bringt die Stärkung des Diaphragma pelvis gute...

mehr

Welche Strategie bei dicker Prostata?

Eine vergrößerte Prostata ist so häufig, dass sie schon als „Volkskrankheit der Männer“ gilt. Kein Wunder, dass sich hier in der konservativen...

mehr

Neues von Beckenboden und Prostata

Welche Medikamente zur konservativen Behandlung des benignen Prostatasyndroms? Ist Beckenbodentraining auf Dauer nutzlos? Lesen Sie die Antworten...

mehr

Vor Jahren FSME-geimpft: Ein Booster reicht!

Wer in süddeutschen Wäldern Urlaub macht oder in Endemiegebieten lebt, sollte sich auf jeden Fall gegen Frühsommermeningoenzephalitis (FSME) impfen...

mehr

Parotiskrebs vom Handy?

Fördert eifriges Telefonieren mit dem Handy etwa den Ausbruch von Speicheldrüsenkrebs? Eine israelische Fallkontrollstudie* ging der Frage nach:

mehr