Archiv Medizin und Forschung

Wenn der „Freund und Helfer“ selbst Hilfe braucht

Burn-out ist keine reine Managerkrankheit. Immer häufiger trifft sie auch andere Berufsgruppen. In Schleswig-Holstein schlug jetzt die Landespolizei...

mehr

Wenn Abflussreiniger, Frostschutz oder Lampenöl die Neugier reizen

Der Haushalt birgt ein riesiges Vergiftungspotenzial für Kinder. Hier finden sie von Alkohol über Möbelpolitur bis zum Frostschutzmittel allerhand...

mehr

Praxisgebühr doch wasserdicht

Knapp zwei Milliarden Euro zahlten gesetzlich Krankenversicherte 2008 als Eintrittsgebühr für Arzt- und Zahnarztpraxen. Und das darf so weitergehen.

mehr

Zoll kassiert immer mehr üble Pillen ein

Die Werbeangaben „Naturprodukt“ oder „rein pflanzlich“ reichen Verbrauchern aus, um in Plastikbeuteln lose verpackte, bunte Pillen einzunehmen, die...

mehr

Riechverlust vernichtet Hirnsubstanz

Ein anhaltender Verlust des Riechvermögens kostet Hirnzellen. Das ermittelt eine deutsche Studie.

mehr

Präkoma als Hysterie verkannt

Die 16-Jährige mit ihrer Luftnot schien dem Hausarzt ein klarer Fall von Hyperventilationssyndrom. Mit dieser voreiligen Psycho-Schublade war der...

mehr

Mit Weißdorn klappt es wieder mit der Treppe

Dem Patienten macht Treppensteigen zunehmend zu schaffen – eine beginnende Herzinsuffizienz? Mehr körperliche Aktivität, vor allem die Ausdauer...

mehr