Archiv Medizin und Forschung

Wer sich zu oft behandelt, muss leiden

Warnen Sie Ihre Patienten: Der chronische Griff zum Arzneimittel bewirkt das Gegenteil, dann wird auch der Kopfschmerz chronisch.

mehr

Das Messer im Auge ist eher Expertensache

Clusterkopfschmerz gehört zu den übelsten Kopfschmerzarten. Patienten beschreiben ihn z.B. als „glühend heißes Messer im Auge“. „Kleine“ Analgetika...

mehr

Antibiotikasalbe für alle Krankenhauspatienten?

Staphylococcus aureus ist der führende Keim bei nosokomialen Infektionen. Sehr häufig stammt er aus der Nase der Betroffenen. Einem aktuellen Cochrane...

mehr

Nicht alle Wirkstoffe sind für die Selbstbehandlung geeignet. Im Zweifel zum Arzt!


Zahnschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Kopfweh mit oder ohne Kater. Manchmal kann ein Schmerzmittel den Tag retten – gerade in Situationen, in denen...

mehr

BMG will „Lebensmittelkauf auf Krankenschein“ erlauben

Das Bundesgesundheitsministerium will die GKV verpflichten, bilanzierte Diäten zur künstlichen Ernährung zu erstatten. Dr. Rainer Hess, Vorsitzender...

mehr

Welche Therapien braucht die Lunge wirklich?

Ein Kind, das heute mit zystischer Fibrose geboren wird, hat gute Aussichten über 40 Jahre alt zu werden. Zu verdanken ist dies vor allem der...

mehr

Asthma oder harmloser Infekt?

Husten und Giemen sind häufig bei Kleinkindern. Hier ist es wichtig, ein unkompliziertes transientes Wheezing von ernsteren Erkrankungen abzugrenzen....

mehr