Archiv Medizin und Forschung

Schwimmbrillen 2 m unter Wasser sind erlaubt!

Ohne Schwimmbrille vertragen seine Augen das Wasser nicht, aber „mit“ darf er laut DLRG nicht richtig tauchen. Das kann einen Schüler im...

mehr

Zeitumstellung beschert Herzinfarkte

Der Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit bringt nicht nur den Biorhythmus vorübergehend aus dem Gleichgewicht, er hat auch Einfluss auf das...

mehr

Breakdance ist kein harmloser Sport

Je länger ein Breakdancer trainiert, desto öfter muss er zum Doktor. Das ist das eindeutige Ergebnis einer Studie der Essener Universitätsklinik für...

mehr

Medizinische Hautpflege hat nichts mit Kosmetik zu tun

Viele Patienten leiden unter trockener Haut. Vor allem wenn Kompressionsverbände und -strümpfe getragen werden, ist die Haut darunter oft aufgeraut...

mehr

Handy-Nutzer können jederzeit an bundesweite Nummer „simsen“

Handy-Nutzer können die nächstgelegene Notdienst-Apotheke problemlos per SMS-Versand an die bundesweit einheitliche Rufnummer 22 8 33 finden.

mehr

Prostatakarzinom zurückdrängen, das gesunde Gewebe aber schonen

Für die Radiatio des Prostatakarzinoms stehen die interstitielle Brachytherapie sowie die perkutane Strahlentherapie zur Wahl. Die beiden Methoden...

mehr

Verlassen Sie sich nicht aufs Zucker-Tagebuch!

Gutes Typ-2-Diabetes-Management hängt davon ab, welchen Einblick der Arzt in die Stoffwechsellage des Patienten hat. Wer Therapiestrategien nur aufs...

mehr