Archiv Medizin und Forschung

Kommt der Husten wirklich von der Lunge?

Husten, Dyspnoe, Thoraxschmerz: Die pneumologischen Hauptsymptome sind so verbreitet wie unspezifisch. Oft lassen sie sich noch nicht einmal sicher...

mehr
Pneumologie

Typ-1-Diabetes mit eigenem Gewebe therapieren?

Amerikanischen Forschern ist es gelungen, aus pluripotenten Stammzellen insulinproduzierende zu kreieren. Ein Hoffnungsschimmer für Typ-1-Diabetiker?

mehr
Diabetologie

Unangenehme Folgen: Nebenwirkung von Chemotherapie

Keine Nebensache: Ärzte unterschätzen oft UAW bei Patienten unter Chemotherapie. In jedem zweiten Fall werden subjektive empfundene Beschwerden nicht...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Lungenkrebs bei Frauen bald Krebstodesursache Nummer eins

Bei Frauen steigt die Lungenkrebs-Sterblichkeit an. Parallel geht die Brustkrebs-Mortalitätsrate zurück.

mehr
Onkologie • Hämatologie

Die Theorie vom „Asthma-Mikrobiom“

Falsche Mitbewohner in der Lunge werden derzeit als mögliche Ursache von Asthma gehandelt. Sollte das stimmen, könnten sich präventive Konzepte...

mehr

Tückisches Metall: Lithium nephrotoxisch?

Lithium wird bei vielen Psychiatrischen Indikationen effektiv angewandt - ist aber hoch giftig. Die therapeutische Breite ist extrem gering und...

mehr
Psychiatrie

Rheumatoide Arthritis: Einstellung braucht mehr Zeit

Bei der rheumatoiden Arthritis wird ein Therapiewechsel bei unzureichendem Ansprechen neuerdings erst nach sechs Monaten gefordert. Wann ist dennoch...

mehr
Rheumatologie