Archiv Medizin und Forschung

Eine umfangreiche Metaanalyse bewertete die Ergebnisse

Dr. Andrea Cipriani von der Universität Verona und Kollegen bewerteten die Ergebnisse aus 117 randomisierten, kontrollierten Studien, die zwischen...

mehr

Weniger Krebs im Allgemeinen, aber erhöhtes Risiko für Hirn- und Blasentumoren

Aus Studien geht hervor, dass Patienten mit Multipler Sklerose (MS) ein reduziertes Krebsrisiko aufweisen. Dass die Zusammenhänge aber nicht ganz so...

mehr

Vor allem der Bauchspeck ist ein Risikofaktor für ruhelose Beine

„Dicker Bauch und Übergewicht mit erhöhtem Risiko für das Restless-legs-Syndrom (RLS) in Verbindung gebracht!“, so titelte die American Academy of...

mehr

Motorische Symptomatik der Parkinson-Patienten wurde deutlich verbessert

Studien bescheinigten Piribedil eine gute Wirksamkeit und Verträglichkeit sowie positive Effekte auf die Tagesmüdigkeit. Eine Anwendungsbeobachtung...

mehr

Und: Für das Post-Lyme-Disease-Syndrom fehlen klare Diagnosekriterien

Für die Neuroborreliose gibt es heute klare diagnostische Kriterien und Therapieempfehlungen. Nicht so beim sogenannten Post-Lyme-Disease-Syndrom, das...

mehr

Glatirameracetat jetzt auch für die Therapie des klinisch isolierten Syndroms zugelassen

Der Immumodulator Glatirameracetat reduziert bei Patienten mit klinisch isoliertem Syndrom (CIS) signifikant das Risiko, eine manifeste Multiple...

mehr

Früh den Krankheitsverlauf verzögern und nicht nur motorische Symptome lindern

Eine frühe Behandlung mit dem MAO-B-Hemmer Rasagilin kann bei neu diagnostizierten Parkinson-Patienten die Progression der Erkrankung verlangsamen,...

mehr