Archiv Medizin und Forschung

Mit Folsäure doch noch zum Baby?

Jeder zweite Mitteleuropäer hat genetisch bedingt einen erhöhten Folsäurebedarf.

mehr

Pneumokokken-Impfung schützt vor Meningitis

Die Pneumo-kokken-Impfung für Klein-kinder schützt offenbar die gesamte Bevölkerung vor Meningitis. Dies belegt eine aktuelle Studie aus den USA.

mehr

Stoßwellenlithotripsie perforierte den Darm

Der Harnleiterstein war erfolgreich zertrümmert. Doch 20 Stunden nach der Lithotripsie klagte der Patient über zunehmende Bauchschmerzen. Sollten die...

mehr

Frühes Gelenk-Training beugt Arthrose vor

Kindliche Gelenke passen sich steigender Belastung an.Diesen Effekt kann man als Arthroseprophylaxe fürs Erwachsenenleben nutzen. Denn nach der...

mehr

Bäuerin fing sich Diphtherie im Schweinestall

Über die erste dokumentierte Diphtherie-Übertragung vom Schwein auf den Menschen berichtet aktuell das Robert Koch-Institut. Der verantwortliche Keim...

mehr

Nur noch laparoskopisch an den Babymagen?

Muss Säuglingen mit hypertrophischer Pylorusstenose bald gar nicht mehr der Bauch aufgeschnitten werden? Ein Vergleich der Op.-Methoden deutet darauf...

mehr

Gesund mit Rotwein und Olivenöl

Wie man „gesund im kranken System“ bleiben kann, beschreibt Professor Dr. Karl Lauterbach in seinem neuen gleichnamigen Buch. Einer der Tipps:...

mehr