Archiv Medizin und Forschung

Hausärzte bilden sich fort, müssen aber heftig sparen

Nur bei jedem fünften Deutschen, der demenzielle Probleme hat, wird nach den Ursachen für die Gedächtnisschwäche geforscht. Und nur ein Bruchteil der...

mehr

Bleibt ein Regressrisiko?

Prüfgremien können statt eines Regresses „nur“ eine „Beratung“ des Arztes aussprechen. Doch die kann unwidersprochen üble Folgen haben.

mehr

Typ-2-Diabetes auch durch Entzündung?

Beim Typ-2-Diabetes spielen nicht nur Insulinresistenz und Insulinsekretion eine Rolle. Aktuelle Studien belegen, dass auch chronische Inflammation...

mehr

Feinstaub erhöht Thrombosegefahr

Ein weiteres Mal entpuppt sich Feinstaub in der Atemluft als Büchse der Pandora: Nicht nur, dass er Herz-Kreislauf-Erkrankungen fördert – der feine...

mehr

Erreger aus dem Teppichboden

Die Urlaubszeit naht – doch neben feinen Sandstränden und angenehmen Hotelzimmern und Appartments warten auch unangenehme kleine Bewohner auf die...

mehr

Für die Hausärzte beginnt eine neue Ära

Durchschnittlich 78€ statt derzeit 53€ Fallwert –bezahlt mit kalkulierbaren, fixen Honorarsätzen und ohne Fallzahlbegrenzung. Mit diesem Argument...

mehr

Qualitätsmanagement: Viele Kollegen im Zeitplan

Der Countdown für die Einführung eines praxisinternen Qualitätsmanagements (QM) läuft. In diesem Jahr hat die Umsetzungsphase begonnen, die...

mehr