Archiv Medizin und Forschung

Bis 840 MU sind Präparate sicher

Hochdosis bedeutet in der Botulinumtoxin-(BT)-Therapie nicht etwa, dass ein bestimmter Zielmuskel mit exzessiven Dosen behandelt wird. „Es bedeutet,...

mehr

Wenn Botulinumtoxin nicht wirkt, liegt es oft an Behandlungsfehlern

Mit Botulinumtoxin Typ A (BoNT) ist bei einigen, bislang kaum beeinflussbaren Erkrankungen eine hochwirksame Therapie möglich – zum Beispiel bei...

mehr
Gastroenterologie

Kiffer verlieren ihr Kauwerkzeug

Dass Tabak Entzündungen des Zahnfleischs fördert, ist schon länger bekannt. Doch was ist mit Cannabis? Neuseeländische Forscher haben einige Mühe...

mehr

Aliskiren drängt linksventrikuläre Hypertrophie zurück

Mit der Zunahme der Ventrikelmasse verdoppelt sich das kardiovaskuläre Risiko des Hypertonikers. Das neue Therapieprinzip „direkte Renin-Inhibition“...

mehr

So verhindern Sie die Katastrophe!

Kein Vertreter da, der Zugriff aufs Praxiskonto fehlt und welche Versicherungen zu benachrichtigen sind, weiß man nicht. Passiert dem Praxisinhaber...

mehr

Keine Standardmedizin zu Billigpreisen

Der Hausarzt in Einzel- oder Gemeinschaftspraxis, der als zentraler Case-Manager die Patientenversorgung koordiniert und dabei von seinem Praxisteam...

mehr

Joggen, Wandern und Schwimmen schützen das Herz

Egal ob Joggen, Wandern, Fahrradfahren, Schwimmen oder Nordic Walking: Schon eine Stunde Ausdauersport pro Woche reicht aus, um die Risiken von...

mehr