Archiv Medizin und Forschung

Fußball verdoppelt Infarktrisiko

Fußball im Fernsehen genießen, das ist kein ungefährliches Vergnügen: Bei heißen Partien steigt das Risiko für Herz und Kreislauf auf mehr als das...

mehr

Internisten-Verband und RKI-Präsident fordern neue Stammzelllinien

Neue embryonale Stammzelllinien für die Forschung in Deutschland - das forderten sowohl die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) als auch...

mehr

Stress oder Biologie: Warum Männer früher sterben

Männer sterben in industrialisierten Gesellschaften früher als Frauen. Dies könnte am Stress liegen – oder an ungünstigeren biologischen...

mehr

Britische Kuh-Mensch-Embryonen fachen Stammzell-Debatte an

Eine Chimäre aus menschlichem Erbgut und tierischer Eizelle: Die Nachricht von der Insel klingt zunächst sensationell und dürfte in Deutschland all...

mehr

Frühprophylaxe bewahrt vor Hemmkörpern

Gute Nachricht für Patienten mit schwerer Hämophilie A: Unter rekombinanten Faktor-VIII-Präparaten ist das Risiko der Inhibitorbildung nicht höher als...

mehr

Probiotika sorgen für eine TH1-TH2-Balance

Zu wenige Bakterienkontakte in der frühen Kindheit sollen zu einem erhöhten Allergierisiko führen. Mit Probiotika will man diesem Defizit...

mehr

Forscher klonen Embryonen mit tierischen Eizellen

Erbsubstanz aus menschlicher Haut in Eizellen von Kühen – diese künstlichen Embryonen stellten britische Forscher her. Für die einen es ein...

mehr