Archiv Medizin und Forschung

Grippeschutz für jeden Berufstätigen wichtig

Der jährliche Piks zum Schutz vor Grippe sollte bei Alten, bei chronisch Kranken und auch bei besonders Exponierten zur Routine gehören. Doch reicht...

mehr

Warum Darmkrebs kurz nach der Koloskopie?

Durch die Vorsorge-Koloskopie wird das individuelle Kolonkarzinom-Risiko massiv reduziert. Dennoch entgehen einer amerikanischen Studie zufolge 10 bis...

mehr

Mit finanziellen Ködern zum Wunschgewicht

Manche Dicke verspüren wenig Lust abzunehmen, dazu schmeckt es einfach zu gut. Die gesundheitlichen Aspekte verdrängen sie dabei gern. Doch wenn es an...

mehr

Dichtet Faktor VII die Hirngefäße ab?

Kann ein Gefäßdichtungsmittel die Prognose von Hirnblutungen beeinflussen? In einer neuen Studie bremste Faktor VII die Hämatom-Progredienz.

mehr

Mehr Hoffnung für Nierenkrebs-Kranke

Gegen Nierenkrebs hatte man früher so gut wie nichts in der Hand. War der Tumor nicht operabel, blieben wenig andere Möglichkeiten. Daran hat sich in...

mehr

Diabetikerin braucht genügend Folsäure!

Dem eventuell erhöhten Risiko für Neuralrohrdefekte bei Babys stoffwechselkranker Mütter begegnet die konsequente Folsäuresubstitution. Wie beraten...

mehr

Epilepsie-Patienten bei der Stange halten rettet Leben

„Tod und Teufel“ sind die Konsequenzen, wenn Epilepsiekranke ihre Medikamente nicht gewissenhaft einnehmen. Nonadherence, besagen neue US-Daten,...

mehr
Neurologie