Archiv Medizin und Forschung

Die Tücken der Altersepilepsie meistern

MÜNSTER – Bei über 60-Jährigen kommen Epilepsien öfter vor als im übrigen Erwachsenenalter. Antiepileptika für ältere Patienten müssen besonders...

mehr

Diagnostisches Fenster auf 16 Tage verkürzt

BERLIN – Auch mit den modernsten HIV-Suchtests der 3. und 4. Generation sind falsch-positive Ergebnisse zwar sehr selten, aber nicht gänzlich...

mehr

Abends Kortison, morgens mobil

berlin – Die Kortisontherapie an den veränderten Biorhythmus von Rheumapatienten anpassen und damit die Morgensteifigkeit vermindern: Dass dieses...

mehr

Spontangeburt nach Kaiserschnitt: Wie stehen die Chancen?

frankfurt – Inzwischen erfolgt fast jede dritte Geburt per Kaiserschnitt. Früher galt die Regel: Einmal Sectio, immer Sectio. Doch diese Weissagung...

mehr

Das unplanbare Baby

Frauen und Paare betreten mit dem ersten Kind unbekanntes Terrain – und reagieren darauf heutzutage häufig mit Angst. Wenig Erfahrung mit Kindern und...

mehr

Schluss mit Medizin-Märchen!

Glauben Sie, dass nach dem Tod Haare und Nägel weiterwachsen? Dass Beinhaare nach dem Rasieren dicker und stärker sprießen? Oder Handys in Kliniken...

mehr

Opern-Gesang kränkt Speiseröhre

Dass Singen gesund hält, gilt für den Bereich Verdauungsorgane nur mit Abstrichen: Menschen, die auf Opernbühnen tirilieren, leiden besonders häufig...

mehr