Archiv Medizin und Forschung

Für Hausärzte nicht mehr einzeln abrechenbar

Von ersten Januar an können Hausärzte keine Infusionen mehr als Einzelleistung abrechnen.

mehr

Trend zur Zwei-Klassen-Medizin

Die medizinische Vorsorge wird zunehmend schlechter. Das ist jedenfalls die Meinung der deutschen Bürger, wie eine aktuelle Umfrage des Allensbacher...

mehr

Nimmt den Schmerz und schont den Darm

Der hohe therapeutische Nutzen eines Opioids, wurde auch vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erkannt und führte im Oktober...

mehr

Gewichtsmanagement in die Therapieplanung einbeziehen

Wird bei einem Patienten mit Typ 2 Diabetes die Gabe von Insulin nötig, sollte bei der Therapieplanung auch berücksichtigt werden, dass ohnehin...

mehr

Teure Schuhe ohne Vorteil

Lohnt es sich, für seine Joggingschuhe viel Geld auszugeben? Britische Forscher untersuchten in einer Studie, ob 150-Euro-Modelle wirklich einen...

mehr

Laufende Nase lässt Fließbänder stillstehen

Verstopfte Nebenhöhlen plagen zur kalten Jahreszeit nicht nur die Erkrankten. Sie belasten auch die Wirtschaft schwer: Millionen von Arbeitstagen...

mehr

GKV-Neuheit: der Therapietreueschwur

Vertragsärzte und Patienten müssen eine weitere bürokratische Zumutung ertragen, die nach Einschätzung der Beteiligten aber niemandem nützt: Ab 2008...

mehr