Archiv Medizin und Forschung

Noroviren lauern in geeisten Himbeeren

Durchfall muss nicht aus der Schmuddelküche kommen. Die berüchtigten Noroviren lieben es beispielsweise gediegen: Austern, Hummerscheren und geeiste...

mehr

Linkshänder bleiben Rechtshirner

Linkshändern erzieht man schon seit Jahren nicht mehr auf die "richtige" Hand um. Und das ist gut so: Denn das Gehirn lässt sich ohnehin nicht...

mehr

Ultraschall erkennt Parkinson schon vor dem Zittern

Wenn erste motorische Symptome auftreten, sind beim M. Parkinson schon bis zu 60 % der Substantia nigra der Degeneration anheimgefallen, Dopamin im...

mehr

Die Lärmzellen im Ohr

Tinnitus bringt die Menschen zur Verzweiflung: Sie hören Töne, die es nicht gibt. Forscher fanden nun womöglich die Zellen, die dafür verantwortlich...

mehr

Ab jetzt ist Schluss mit dem Ärger!

Erst der Ärger mit Herrn Meier, der nichts als Pillen schlucken will. Und dann macht auch noch die Azubi mit ihrer „Null Bock“-Einstellung Stress....

mehr

Die wichtigsten Gefahren beim Ausdauersport

Beim Ausdauersport gönnen die Athleten ihrem Körper oft zu wenig Erholung. Dann drohen Überlastungsschäden bis hin zur Stressfraktur. Wie kann man...

mehr

Geld und gute Worte für die Hausarztversorgung

Gesundheitsministerium, KV, Landesärztekammer und Hausärzteverband in Rheinland-Pfalz haben einen „Masterplan“ zur Stärkung der hausärztlichen...

mehr