Archiv Medizin und Forschung

Erst Herzinfarkt, dann Diabetes

Infarktpatienten tragen ein erhöhtes Diabetes-Risiko Dies zeigt eine neue Studie an über 8.000 italienischen Herzrkranken.

mehr

Praxis-Computer hilft bei der Diabetes-Therapie

Die AOK Hessen engagiert Haus- und Fachärzte, die Typ-2-Diabetiker und Diabetes-Risikopatienten in einer neuen Art der Integrierten Versorgung (IV)...

mehr

Prof. Wille: Bei DMPs geht’s den Kassen bloß ums Geld

Neue Berufe „zwischen Pflegekräften und Ärzten“ könnten die Hausärzte entlasten, sagt Professor Dr. Eberhard Wille. Am besten realisiert man das über...

mehr

Betäubtes Hirnrinde schützt vor Sucht

Die gezielte Betäubung einer bestimmten Hirnregion kann das Verlangen nach Drogen und Suchtmitteln unterdrücken - zumindest bei Ratten. Das ergaben...

mehr

Neandertaler mit Kupferkopf

Rote Haare und helle Haut - so könnte gemäß der Genanalyse eines internationalen Forscherteams ein Teil der Neandertaler ausgesehen haben.

mehr

Alternativmedizin für unheilbar Kranke

Auch unheilbar Kranke können von alternativen Heilmethoden profitieren. Die Patienten beurteilten beispielsweise Psychotherapie, Hypnose und...

mehr

Stammzellen retten Infarktpatienten

Nach einem großen Reinfarkt entwickelte ein 64-jähriger Diabetiker einen therapieresistenten kardiogenen Schock. Erst die intrakoronare Gabe von...

mehr