Archiv Medizin und Forschung

MP3-Player hilft gegen das Stottern

Kostengünstige Therapie bei Sprechstörungen: Ein amerikanischer Forscher entwickelte eine Anti-Stotter-Hilfe mit normalen MP3-Playern. Das Gerät...

mehr

PPI-Dosis verdoppeln löscht Reflux

Ihr Patient erhält bereits Protonenpumpenhemmer, dennoch plagt er sich weiter mit Sodbrennnen. Genügt vielleicht die PPI-Standarddosis in seinem Falle...

mehr

Gummibärchen machen Kinder hyperaktiv!

Gegen kindliche Hyperaktivität hilft womöglich eine ganz einfache Maßnahme: Weg mit knallbunten Gummibärchen und anderen künstlich gefärbten oder...

mehr

Duftsäckchen, Aromabad und Inhalationen

Kräuterdämpfe inhalieren und sich besser fühlen -das ist salopp gesagt der Kern der Aromatherapie. Dass Düfte eine Wirkung auf Gefühle und Stimmungen...

mehr

"Er wird niemals laufen können"

Natürlich ist es nicht immer einfach mit einem schwerstbehinderten Sohn. Und natürlich wünscht sich Doris manchmal nichts mehr, als dass Björn einfach...

mehr

Modellprojekt für Brustkrebs-Mütter und ihre Kinder

Wenn jüngere Mütter an Brustkrebs erkranken und noch (Klein-)Kinder zu betreuen sind, werden die familiären Bindungen durch die psychischen...

mehr

Wie lange können Demente Auto fahren?

Wenn eine Demenz diagnostiziert wird, stellt sich auch die Frage nach der Verkehrstüchtigkeit. In vielen Fällen muss der Arzt hier die schwierige...

mehr