Archiv Medizin und Forschung

Handys schalten Krankenhausgeräte ab

Die Strahlung moderner Mobiltelefone stört die sensible Technik an Krankenhausbetten. Eine Ein-Meter-Zone und zusätzliche Handy-Zonen im Krankenhaus...

mehr

Muskelzellen dichten tröpfelnde Harnröhre ab

Die geschwächte Harnröhre bei Frauen mit Stressinkontinenz wieder fit machen: Mit autologen Myo­blasten und Fibroblasten scheint das zu gelingen.

mehr

Popstars sterben früh

Live fast and die young - dies trifft auf Popstars voll und ganz zu: Sie pflegen einen riskanten Lebensstil und sterben doppelt so häufig in jungen...

mehr

Sinken deshalb die Brustkrebsraten?

Seit Frauen gegen Wechseljahrsbeschwerden seltener Hormone bekommen, sinkt die Brustkrebsrate, berichteten US-Forscher im April. Ob zwischen beiden...

mehr

Raucherlunge auf dem Vormarsch

Unterschätzte Folge des Rauchens: Das chronische Lungenleiden "COPD" kommt weltweit häufiger vor als erwartet. Und mit der steigenden Lebenserwartung...

mehr

Handys am Bett rauben den Schlaf

Drei von fünf Jugendlichen nutzen das Mobiltelefon auch, nachdem sie das Licht schon gelöscht haben. Die Folge: andauernde Müdigkeit am Tage.

mehr

Der bohrende Schmerz in der Ferse

Charakteristisch für den Fersensporn ist der morgendliche Schmerz beim Aufstehen. Die ersten Schritte sind oft eine Qual - und führen schließlich zum...

mehr