Archiv Medizin und Forschung

Depressionen vom Vitamin-D-Mangel?

Veränderungen im Vitamin D- Spiegel bei Depressiven sind schon länger bekannt. Holländische Forscher haben nun diesen Zusammenhang genauer verfolgt.

mehr

Thrombosen mit Tabletten vorbeugen

Bisher mussten Patienten nach Einsetzen einer künstlichen Hüfte oder eines künstlichen Kniegelenks zur kurzfristigen Vermeidung von Blutgerinnseln...

mehr

Parkinson-Kranke spritzen sich mobil

Trotz L-Dopa-Therapie erleiden die meisten Parkinson-Kranken irgendwann Fluktuationen mit quälenden motorischen Off-Phasen. Nach einem aktuellen...

mehr

Kurz geratene Buben mit Hormonen verlängern?

„Mein Sohn will nicht wachsen, was kann man da nur tun?“, fragen besorgte Eltern. Die Antwort „Das holt der noch auf!“ reicht hier nicht, die moderne...

mehr

Leidensdruck mit der Compliance!

Die Umsetzung der GKV-Arzneirabattverträge sehen acht von zehn nordheinische Vertragsärzte als Aufgabe der Apotheker an. Zugleich beklagen die...

mehr

Wallungen 10 Jahre nach Menopause

Jede zehnte Frau leidet noch ein Jahrzehnt nach der Menopause an Hitzewallungen. Dies geht aus einer US-Studie mit mehr als 3000 Teilnehmerinnen...

mehr

Betreiben HNO-Ärzte Quacksalberei?

Plötzlich hört das eine Ohr nichts mehr: Für den Patienten eine höchst alarmierende Situation – teils mit banaler Ursache, teils ein echter Eilfall....

mehr