Archiv Medizin und Forschung

Computer-Auge verhindert Melanomtod

Die Inzidenz des Melanoms steigt, aber die Mortalitätsraten nehmen nicht zu – ist da etwas faul? Nein, erklären Dermatologen der Universität Tübingen....

mehr

Pankreaskarzinom: Stellenwert der Chirurgie nicht unterschätzen

Die Behauptung, dass die Resektion eines Pankreaskarzinoms keinen Stellenwert besitzt und eine reine Verschwendung von Ressourcen darstellt, kann man...

mehr

Chronisch-myeloische Leukämie: Keine Transplantation mehr in der First-line-Therapie?

Bei akuten Leukämien finden immer mehr Studien – entgegen der Ansicht des IQWiG – einen Nutzen für die allogene Stammzelltransplantation. Anders bei...

mehr

Krebs-Selbsthilfe – gebündelte Kraft

Eine gemeinsame Anlaufstelle der bundesweit tätigen Organisationen, die Krebspatienten begleiten, wurde im vergangenen Jahr in Bonn eingerichtet. Im...

mehr

Latente Tuberkulose sicher entlarven

Unerkannt infiziert? Die latente Tuberkulose betrifft weltweit etwa zwei Milliarden Menschen. Die ärztliche Mykobakterium-Aufspürstrategie mit alten...

mehr

Ist die HIV-Infektion bald heilbar?

Schluss mit dem Versteckspiel in der Wirtszelle: Forschern ist es gelungen, mit einem Enzym das Erbgut des HI-Virus aus der befallenen Zelle...

mehr

Säuberung bei der KBV

Hinter verschlossenen Türen - Klaus-Dieter Kossow kommentiert die Neuwahl des stellvertretenden Bundesvorsitzenden.

mehr