Archiv Medizin und Forschung

Genveränderungen erhöhen Asthma-Risiko um 50 Prozent

Bestimmte Genveränderungen auf dem Chromosom 17 erhöhen das Risiko von Kindern, an Asthma zu erkranken, um die Hälfte.

mehr

Viel Testosteron fördert Sinn für Dominanz und Gerechtigkeit

Männer mit einem hohen Testosteronspiegel reagieren besonders erbost, wenn man ihnen von einer größeren Geldsumme nur einen kleinen Teil anbietet. Sie...

mehr

Wenn Helden rauchen

Sehen Kinder und Jugendliche häufig Filme mit qualmenden Idolen, dann erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sie selber zur Kippe greifen. Das...

mehr

Einzelne Lebensmittel sind unzulässig bestrahlt

Unzulässig bestrahlt, aber nicht selber eine Strahlenquelle – das gilt besonders für einige Suppen und Soßen, die vom Bundesamt für Verbraucherschutz...

mehr

Müsli-Riegel tötete Schülerin

Katastrophe in der Schulpause: Nach dem Verzehr eines Müsliriegels bricht eine Schülerin bewusstlos zusammen. Ihr kleiner Pausensnack, barg tödlichen...

mehr

Computerspieler lesen weniger

Gamen an PC und TV - schädigt dieses Hobby die sozialen Bande jugendlicher Spieler? Das nicht, fanden nun US-Wissenschaftler heraus. Aber die...

mehr

Sozialministerium liest der KV Hessen die Leviten

Das hessische Sozialministerium hat seine öffentliche Kritik an der KV in Frankfurt wiederholt: Deren Verwaltungshandeln sei äußerst intransparent

mehr