Archiv Medizin und Forschung

Piepende Tupfer warnen vor Kunstfehlern

Wenn etwas im Patienten verbleibt: Funkendes OP-Besteck, das Ärzte zur Zeit testen, soll solchen Missgeschicken vorbeugen. Klemme, Zange und Skalpell...

mehr

Junge Entwicklungshelfer vor HIV und Psychosen schützen!

Jahr für Jahr ziehen Tausende junger Menschen als Helfer in Entwicklungsländer, beseelt von dem Gedanken, Gutes zu tun und nebenbei auch persönlich...

mehr

Natürliche Verhütung so sicher wie die Pille?

Schluss mit dem herablassenden Lächeln beim Thema natürliche Verhütung. Eine große, langjährige Studie aus Heidelberg zeigt: Die Temperaturmethode ist...

mehr

Kind mit ALL geheilt: Wie hoch ist das Risiko für sekundäre Neoplasien?

Für Kinder mit einer akuten lymphatischen Leukämie (ALL) sind die Heilungschancen gar nicht so schlecht. Allerdings müssen die Patienten mit einem...

mehr

Kolorektales Karzinom: Eskalation oder Deeskalation in der Therapie?

Für Patienten mit kolorektalem Karzinoms (CRC) stehen heute viele Therapieoptionen zur Verfügung. Dabei stellt sich allerdings die Frage: Wie setzt...

mehr

Rektum-Ca: Intensivierte Chemotherapie oder nur 5-FU?

In Deutschland gilt das Rektumkarzinom der UICC-Stadien II und III als klassische Indikation für eine neoadjuvante oder adjuvante Therapie. Sprich:...

mehr

Auch Senioren mit Darmkrebs profitieren von der Chemo

Das Kolonkarzinom hat in jedem Lebensalter die gleiche Biologie. Und doch ist bei betagten Patienten einiges anders. Begleiterkrankungen entscheiden,...

mehr