Archiv Medizin und Forschung

Therapie des multiplen Myeloms: Fortschritte dank neuer Substanzen

In die Therapie des multiplen Myeloms sind in den letzten Jahren drei neue Substanzen – Thalidomid, Bortezomib und seit Kurzem Lenalidomid –...

mehr

Gefangen, zermahlen, aufgerieben: Leben in der Sorgenmühle

„Es wird doch nichts passiert sein!?“ Während das Kind das Haus verlässt, sieht die Mutter ihrer Kleinen voll Sorge nach: „Man liest ja immer ...“,...

mehr

Auf einen klinischen Schub kommen zehn Schübe im Untergrund

Bis vor zehn Jahren wusste man nur wenig über das Krankheitsbild Multiple Sklerose (MS). Doch mit der Beta-Interferon-Therapie mehrt sich auch das...

mehr

MS-Patient mit Hochdruck und Kopf­schmerzen: Blase die Ursache?

Probleme beim Wasserlassen werden von Patienten mit Multipler Sklerose (MS) häufig totgeschwiegen. Fragen Sie Ihre Patienten deshalb gezielt nach...

mehr

Flexible Arbeitszeiten fördern die Fitness

Eine gesunde Lebensweise kostet Zeit – Zeit, die viele Angestellte nach einem langen Bürotag nicht mehr aufbringen wollen oder können. Wer sich seine...

mehr

Bei Parkinson müssen Verwandte und Freunde mit ins Boot

Neben einer Behandlung mit Medikamenten, profitieren Menschen, die an Parkinson erkrankt sind, auch von weiteren Maßnahmen. Im Interview erläutert...

mehr

Sinnloses Handeln verschafft Lust

Sie stehlen, spielen, kaufen, legen Brände oder reißen sich büschelweise die Haare aus: Patienten mit einer Störung der Impulskontrolle können dem...

mehr