Archiv Medizin und Forschung

Viele Ärzte, mittelmäßige Lebenserwartung

Die medizinische Versorgung in Deutschland ist sehr gut - die Lebenserwartung dagegen im Vergleich mit anderen EU-Staaten eher mittelmäßig. Die...

mehr

Gebildete verlieren Gedächtnis schneller

Je besser Menschen ausgebildet sind, desto später im Leben werden sie dement - verlieren dann aber umso schneller ihr Gedächtnis. Das berichten...

mehr

EBM 2008: Für Hausärzte über 20 Prozent mehr Punkte pro Fall

Der neue EBM kommt pünktlich zum 1. Januar 2008. Über alle Arztgruppen bringt er eine Aufwertung in Punkten von 10 %. Die am stärksten aufgewertete...

mehr

Was Sie überhaupt noch einzeln abrechnen dürfen

Langfristig für Hausärzte einzeln abrechenbar bleiben das hausärztlich-geriatrische Basisassessment und die computergestützte Auswertung des...

mehr

100 Millionen Frauen Opfer von Genitalverstümmelung

Rund 100 bis 140 Millionen Frauen weltweit leiden an den Folgen von Beschneidungen im Genitalbereich. Diese Praktiken werden in 28 afrikanischen...

mehr

Gehirnjogging vor dem Bildschirm

Die Zeiten, als Großeltern über die Computer- und Videospiele ihrer Enkel die Nase rümpften, sind vorbei. Zunehmend und mit wachsendem Erfolg bieten...

mehr

COPD schon in der Wiege programmiert

Wer im Babyalter schon wenig Luft in den Lungen hat, darf auch als Erwachsener nicht mit hervorragender Lungenfunktion rechnen. Wahrscheinlich droht...

mehr