4-Aminopyridin bei episodischer Ataxie Typ 2 wirksam

Autor: Josef Gulden, Foto: thinkstock

Für Formen episodischer Ataxie mit Downbeat-Nystagmus legt eine Studie deutscher Neurologen nahe, dass Aminopyridine eine wirksame und gut verträgliche Therapie und eine Alternative zu Acetazolamid darstellen.

Die familiären episodischen Ataxien mit Nystagmus sind seltene, autosomal dominante vererbare Bewegungsstörungen, die mit starken Behinderungen für die betroffenen Patienten einhergehen.

Episodische Ataxie Typ 2 durch gestörte Schrittmacherfunktion?

Die episodische Ataxie vom Typ 2 (EA2) beispielsweise ist verursacht durch heterozygote Mutationen im CACNA1A-Gen, das für einen spannungsabhängigen Kalziumkanal kodiert. Für die Ataxie wird eine Störung der Neurotransmission oder der Schrittmacherfunktion der Purkinje-Zellen verantwortlich gemacht.


Zufällig wurde entdeckt, dass der Carboanhydrasehemmer Acetazolamid zu dramatischen Besserungen der klinischen Symptomatik führt, aber dies wurde...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.