6 Zeichen signalisieren Todesgefahr

Autor: CG

Mit Hilfe weniger Laborparameter lassen sich bei akuter Pankreatitis wichtige – auch prognostische – Aussagen treffen. Zudem spielt die Körpermasse eine Rolle.

Die akute Pankreatitis verläuft zu 75 bis 85 % interstitiell und damit leicht. Seltener kommt es zum nekrotisierend hämorrhagischen, potenziell lebensbedrohlichen Verlauf. Verschiedene Laborparameter liefern hier wichtige prognostische Informationen, erklärte Professor Dr. Tilo Andus vom Klinikum Bad Cannstatt beim „Akademiekurs Innere Medizin“. So spricht ein CRP > 15 mg/dl für eine nekrotisierende Form. Als prognostisch ungünstig gelten auch Fieber über 38,5 °C und andere Zeichen (siehe Kasten). Auch übergewichtige Patienten sind im Nachteil: Bei BMI-Werten > 30 kg/m2 verläuft die PBauchspeicheldrüsen-Entzündung weit weniger günstig. Erklärungsmodelle hierfür gibt es bereits: Vermutlich...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.