Abendsprechstunde, der perfekte Job für mich

Autor: Dr. Frauke Höllering

Sprechstunde um 20 Uhr: Kolumnistin Dr. Frauke Höllering schwärmt für superlange Öffnungszeiten. Dafür braucht Sie Unterstützung von Praxispersonal der besonderen Art...

Leise sank die Sonne am Horizont. Gut gelaunt plauderte sich der Radiomoderator Richtung Feierabend, während mein Auto zur Praxis schnurrte. Es war bald 18 Uhr, die ersten Grills wurden angeworfen und wenn man genau lauschte, hörte man die Bierflaschen ploppen. Was machte ich da bloß?


Wir hatten seit Neuestem eine Abendsprechstunde, und ich war auf dem Weg dorthin. Eigentlich perfekt: Bin ich doch ein Abendmensch, der morgens im Dunkel des Sonographieraumes verzweifelt gegen den Schlaf ankämpft, aber abends zu großer Form aufläuft. Warum also nicht Donnerstags Sprechstunde bis 20 Uhr machen?

"Morgens schlafe ich beim Ultraschall fast ein"


Wir hatten im Vorfeld darüber diskutiert: „Tolle...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.