Alkoholabhängigkeit - Eine beispielhafte Patientenkasuistik

Medizin und Markt Autor: Mit freundlicher Unterstützung von Desitin

Alkoholabhängigkeit findet sich in allen Schichten und Altersgruppen. Hier eine beispielhafte Patientenkasuistik aus dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim:

 

Die Diagnose Alkoholabhängigkeit erhielt der 48-jährige Einzelhandelskaufmann im Alter von 33 Jahren. Nach dem ersten Entzug mit 36 Jahren gab es längere trockene Phasen, aber immer wieder verfiel der Mann dem Alkohol.

 

Nach erfolgreichem Entzug in der Suchtambulanz wurde eine konsequente Therapie mit Naltrexon (Adepend®)* 50 mg einmal täglich durchgeführt, unter der sich das Verlangen nach Alkohol deutlich reduzierte. Seit dem fünften Behandlungsmonat war der Patient abstinent, so dass der Opioidrezeptorantagonist nach einem Jahr abgesetzt werden konnte. Die medikamentöse Therapie war flankiert von psychotherapeutischen Gesprächen, die längerfristig fortgeführt wurden.

 

Naltrexon...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.