Annäherungen

"Mein Sportlehrer stellt sich immer so dicht neben mich und greift nach meinem Arm. Muss ich mir das gefallen lassen?"

Nein, sicher nicht. Auch wenn es schwer fällt, sollte man klarstellen, dass man keine ungewollten Annäherungen wünscht, selbst wenn es "nur" der Lehrer ist. Schließlich gibt es zu viele sexuelle Beziehungen zwischen Lehrern und Schülerinnen, bei denen die noch jungen und unerfahrenen Mädchen die Leidtragenden sind.

Dr. Susanne Wohlers, Gynäkologin

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.