AOK: DMP laufen super und werden fortgeführt!

Autor: REI

Die AOK ist von den medizinischen Erfolgen der DMP überzeugt. Darum werden die Programme unter den Konditionen des Gesundheitsfonds fortgeführt.

 


Dr. Herbert Reichelt, AOK-Bundesverbandsvize und ab 2009 geschäftsführender Vorstandschef, zeigte sich auf einem Presseseminar im brandenburgischen Joachimsthal erfreut: Im Juli nahmen 2,3 Millionen AOK-Versicherte an DMP teil, die meisten (1,4 Mio. bzw. 581 000) am DMP Typ-2-Diabetes und am KHK-DMP. Zum Vergleich: In der gesamten GKV gibt es gut 5 Mio. DMP-Patienten; an den AOK-Hausarztverträgen nehmen bundesweit 2,6 Mio. Versicherte teil. In den ersten Studienergebnissen sieht Dr. Reichelt „ermutigende Zeichen“: Vor der Einführung des DMP Diabetes wurden nur bei 32 % der Patienten regelmäßig die Augen untersucht; im DMP ist dies bei 67 % bis 95 % geschehen (top: Mecklenburg-Vorpommern)....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.