Arztbuch als Begleiter

Autor: was

Persönliche Gesundheitsdaten stets parat - mit dem Arztbuch als Merkhilfe

Können Sie sich noch daran erinnern, wie lange Ihre letzte Vorsorgeuntersuchung her ist? Haben Sie Ihren Allergiepass bei jedem Arztbesuch dabei? Oder haben Sie sich mal Gedanken gemacht, was passiert wenn Sie sofort ärztliche Hilfe brauchen, der Arzt aber nicht weiß, welche chronischen Krankheiten Sie haben?

Das Arztbuch kann helfen. Hier können Sie über Jahre hinweg die Krankheiten eintragen, die Sie im Falle eines Falles brauchen: Arztadressen, frühere Erkrankungen und Unfälle, chronische Erkrankungen und andere Diagnosen, Krankenhausaufenthalte, Vorsorgeuntersuchungen und sogar Augenwerte und Zahnarztbesuche. Damit haben Sie Ihre gesundheitlichen Daten immer zur Hand, vermeiden...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.