Auch bei akuter Hepatitis raus aus dem Bett!

Autor: MW

Patienten mit akuter Hepatitis brauchen nicht das Bett zu hüten. Ein bisschen körperliche Belastung ist der Heilung sogar zuträglich.

Lange Zeit wurde Patienten mit akuter Hepatitis Bettruhe und körperliche Schonung empfohlen. Vergleichende Studien an Armeeangehörigen haben aber gezeigt, dass Bettruhe und Schonung bei Patienten mit akuter Hepatitis weder die Ausheilung noch den Langzeitverlauf positiv beeinflusst, schreibt Dr. Peter Deibert von der Universitätsklinik Freiburg.

Auch der Übergang in die chronische Hepatitis wird durch Schonung nicht verhindert. Moderate körperliche Belastung scheint die Rehabilitationszeit sogar eher zu verkürzen. Übertreiben sollten die Patienten es aber nicht. Eine erschöpfende Ausdauerbelastung steht oft im Zusammenhang mit dem Ausbruch der Erkrankung und einem fulminanten Verlauf.

Frei...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.