Auch die Triglyzeride müssen runter!

Autor: abc

Nach einem akuten Koronarsyndrom kommt es nicht nur darauf an, das LDL-Cholesterin zu senken. Auch die Triglyzeride müssen runter. Neue Daten verdeutlichen, wie wichtig das ist.

Runter mit dem LDL – und zwar radikal. Das war, kurz zusam<forced-line-break />mengefasst, eines der wichtigsten Ergebnisse der Studie PROVE IT<thin-space />–TIMI<nonbreaking-space />221. Zur Erinnerung: In der Studie hatten 4162 Patienten mit gerade durchgemachtem akutem Koronarsyndrom (ACS) entweder 40<nonbreaking-space />mg Pravastatin oder 80<nonbreaking-space />mg Atorvastatin bekommen. Unter der aggressiveren LDL-Senkung im Atorvastatin-Arm (<<nonbreaking-space />70<nonbreaking-space />mg/dl vs. <<nonbreaking-space />100<nonbreaking-space />mg/dl) war das Risiko für Gesamtmortalität, Myokardinfarkt, instabile Angina, Revaskularisation und Schlaganfall um 16<nonbreaking-space />%...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.