Auch Spätzündern nützt der Sport

Autor: Dr. med. Carola Gessner, Foto: Petair - Fotolia

Das lohnt nicht mehr? Von wegen! Mit Ausdauertraining kann man noch im Seniorenalter beginnen.

Insgesamt 40 gesunde Männer im Alter zwischen 55 und 75 Jahren nahmen an der Studie teil, über die David Matelot aus Rennes berichtete. Zehn der Männer hatten nie mehr als zwei Stunden pro Woche trainiert. Die übrigen waren sieben Stunden pro Woche (über mindes­tens fünf Jahre) gelaufen oder geradelt. 16 von ihnen hatten damit im Alter unter 30 und 14 im Alter von 40 begonnen.

Nichttrainierte haben höheren Ruhepuls

Die Herzgesundheit wurde mittels verschiedener Belastungstests untersucht. Nichttrainierte wiesen einen deutlich höheren Ruhepuls und wesentlich geringere maximale Sauerstoffwerte auf als die „Fitten“. Unterschiede in Herz- und Gefäßwanddicke fanden sich ebenfalls zwischen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.