Auf dem Fahrrad Druck ablassen

Autor: Di

Bewegung kann Menschen mit hohem Blutdruck helfen, ihren Blutdruck zu senken und mit weniger Tabletten auszukommen. Hier erfahren Sie, welche Sportarten dafür besonders geeignet sind und wie man trainieren sollte, um das Beste herauszuholen.

Schon 30 bis 60 Minuten Sport pro Woche senken den Blutdruck messbar, und der Effekt lässt sich noch steigern, wenn man die Trainingszeit bis auf 90 Minuten pro Woche erhöht. Alles was über diese Zeit hinausgeht, bringt für diesen Zweck nicht mehr, erklärt Dr. Holger Thiele von der Universität Leipzig.

Ob es für den Blutdruck einen Unterschied macht, wenn man 90 Minuten „am Stück“ trainiert oder das Training auf mehrere verschiedene Tage verteilt, ist ungewiss. Sportphysiologen sind allerdings der Ansicht, dass es günstiger ist, mehrmals pro Woche zu trainieren. Außerdem fällt es vor allem Ungeübten leichter, sich alle zwei Tage zu einer Miniradtour von 30 Minuten aufzuraffen als einmal in...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.