Auf den Zahn gefühlt

Der harmlose Besuch beim Zahnarzt lässt manchmal tief blicken - so können Beschwerden im Mund- und Kieferbereich auf Arthritis hindeuten.

Manch einer, der zum Zahnarzt geht, findet sich wenig später in anderen Arztpraxen wieder – denn der Zustand von Zähnen, Kiefer und Mundraum kann auch auf andere Erkrankungen hinweisen, teile die Landeszahnärztekammer Brandenburg (LZÄKB) mit.

Beschwerden im Kieferbereich sind manchmal auch Anzeichen für eine Arthritis. Und der Verlust von Zähnen hat nicht nur ästhetische Auswirkungen sondern beeinflusst auch die Ernährung: "Je weniger Zähne vorhanden sind, umso schwieriger gestaltet sich die Einnahme einer abwechslungsreichen Ernährung – und das wiederum hat Auswirkung auf den gesamten Körper", sagt Erwin Deichsel, Zahnarzt und Vorstandsmitglied der LZÄKB.

Zahnlücken sollten möglichst...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.