Auf Herz und Niere – die Praxis-Homepage

Autor: Redaktion

Je treffender die Ansprache einer Praxishomepage, desto wahrscheinlicher die Kontaktaufnahme. Was gehört zu einem professionellen Auftritt? Wer ist der Patient?

Über die Praxis-Website muss der Arzt verschiedene Interessenten abholen: seine Patienten, die mehr über ihn erfahren möchten genauso wie den potenziellen Arztwechsler und denjenigen, der einen Arzt mit einer bestimmten Qualifikation sucht.

Entscheidend ist die Frage nach den Informationspfaden der Zielpatienten. Wer seine Patienten kennt und sie über Alter, Geschlecht oder typische Merkmale charakterisieren kann, kann seine Leistungen je nach Informationsbedarf auf der Website aufführen. Diese Unterteilung der Patienten in Zielgruppen sollte deutlich auf der linken Navigationsleiste hervorgehoben werden. Tipp: Zeigen Sie einen ersten Rohentwurf der Website zwei, drei Ihrer Patienten und...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.