Auszeichnung für sozial engagierte Schüler

Autor: mt

Sie unterstützen Schulen in Afghanistan, Burkina Faso, Nicaragua sowie anderen nichtindustrialisierten Ländern, das ägyptische Lepradorf Abu Zabaal oder z.B. Aids-Waisen in Nigeria.

Die Rede ist nicht von professionellen Hilfsorganisationen, sondern von sozial engagierten Kindern und Jugendlichen, die sich an ihren Schulen zusammentun, um anderen zu helfen.
181 Schulen haben in diesem Jahr mit solchen Projekten am Wettbewerb „Teilen lohnt sich“ um die von der Firma Sanofi Pasteur MSD verliehenen und mit 50 000 Euro dotierten „kinderwelten Awards“ teilgenommen. Zehn Schulen wurden nun in Leimen im Rahmen einer Gala unter Schirmherrschaft der Boxweltmeisterin Regina Halmich ausgezeichnet. Von der Sozialcourage der Kinder und Jugendlichen „könnte sich so mancher Erwachsene noch eine Scheibe abschneiden“, betonte Thomas Rühle, Geschäftsführer des Unternehmens.

Das...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.