Baby zur Hormonkur!

Autor: uka

Hormone für einen Säugling? Davor schrecken viele Eltern zurück, auch dann, wenn ihr Knäblein einen Maldescensus testis hat. Aber die Behandlung erhöht bei dem Buben die Chance, später selbst Vater zu werden!

Die frühe postnatale Reifung der Keimzellen ist das A und O der späteren Fertilität. Denn die adulten Spermatogonien, die ab dem dritten Lebensmonat erscheinen, bleiben für den Rest des Lebens, erläuterte der Kölner Kinderchirurg Professor Dr. Alexander Holschneider bei der gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie und der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin.

Zu fast 90 % Azoospermie

Ein Hodenhochstand kann diese Entwicklung erheblich einschränken: In einer Studie wiesen unbehandelte Knaben mit bilateralem Hodenhochstand später zu fast 90 % eine Azoospermie auf. Nach Orchidolyse und Orchidopexie waren es etwa 46 %. Durch Hormonbehandlung...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.