BCL2-Hemmer bei älteren AML-Patienten kombinieren

Autor: Josef Gulden

Mit Venetoclax in Kombination den Krebszellen von älteren Patienten den Kampf ansagen. © fotolia/jarun011

Der BCL2-Inhibitor Venetoclax hat mittlerweile einen festen Platz in den Therapiealgorithmen für die chronische lymphatische Leukämie (CLL). Aber auch bei der akuten myeloischen Leukämie (AML) verspricht man sich erheblichen Nutzen von der Substanz; Ergebnisse der ersten Studien sind vielversprechend.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.