Bechterew früh mit Biologika angehen!

Autor: Dr. Stefanie Kronenberger, Foto: thinkstock

Bei der ankylosierenden Spondylitis beeinflusst die frühe Therapie die Verknöcherungstendenz . Später schreitet die Ankylosierung unabhängig von der Entzündung fort

Bei vielen Bechterew-Patienten mit länger bestehener Erkrankung helfen TNF-alpha-Blocker nur wenig. Um die Ursachen hierfür genauer zu untersuchen, haben kanadische Wissenschaftler 76 Patienten mit ankolysierender Spondylitis in eine randomisierte Doppelblindstudie aufgenommen.

Unter einer placebokontrollierten Therapie mit 40 mg Adalimumab wurden die radiologischen und die MRT-Veränderungen im Verlauf von zwei Jahren beobachtet. Von den insgesamt untersuchten 219 inflammatorischen Läsionen im Bereich der Wirbelkörperrandleisten beurteilten die Radiologen 170 als akut (Typ A) und 49 als fortgeschritten (Typ B), berichtete Professor Dr. Walter P. Maksymowych von der Universität von...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.