Becken-Varizen suchen!

Autor: AW

Leidet eine Frau an chronischen Beckenschmerzen, können Krampfadern an den Eierstöcken oder im übrigen Becken schuld sein. Eine Embolisation der erweiterten Venen schafft Abhilfe.

 

Chronische Unterleibsschmerzen bei Frauen können durch diverse Ursachen bedingt sein, oft aber lassen sich Varizen am Ovar oder im Becken nachweisen. Dies belegen Studien, die bei der 30. Jahrestagung der Society of Interventional Radiology vorgestellt wurden.

So fanden Dr. H. S. Kevin Kim von der Johns Hopkins Medical University und Kollegen bei 131 Frauen mit chronischen Beckenschmerzen in der Mehrzahl der Fälle varikös veränderte Ovarial- und Beckenvenen. Die Diagnose wurde phlebographisch gestellt, betroffene Frauen behandelte man mit minimal-invasiver Embolisaton. Hierzu schoben die Kollegen einen dünnen Katheter über die V. femoralis in die erweiterte Vene vor. Anschließend spritzten...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.