Bei Eisenmangel nach Sprue suchen!

Autor: AW

Durchfall, Gewichtsverlust und Blähungen kennt man als klassische Sprue-Symptome – doch die meisten Patienten weisen einen atypischen oder klinisch stummen Verlauf auf. Deshalb gilt es auch bei atypischen Symptomen wie z.B. Eisenmangel an Sprue zu denken.

Die glutensensitive Enteropathie (einheimische Sprue bzw. Zöliakie) geht mit Zottenreduktion und Kryptenhyperplasie an der Dünndarmschleimhaut einher. Als diagnostischer Goldstandard gilt weiterhin die endoskopisch-histologische Abklärung, so Professor Dr. Dr. Jürgen Stein von der Medizinischen Klinik I der Universität Frankfurt im „Internisten“. Der alleinige Nachweis einer Zottenatrophie genügt aber nicht. Entsprechend der Marsh-Kriterien müssen Zotten, Krypten, Zellgehalt der Lamina propria, Epithel und Zahl der intraepithelialen Lymphozyten beurteilt werden.

Die Antikörperdiagnostik hat seit der Einführung der Endomysium-Antikörper zunehmend an Bedeutung gewonnen. Bei Erwachsenen spielt...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.