Beim Karpaltunnel nicht lange mit Kortison fackeln!

Autor: CG

Was bringen Steroide beim Karpaltunnelsyndrom? Soll der Patient Yoga versuchen? Helfen Vitamine? Und wann muss Ihr Schützling unters Messer? Die frisch aktualisierten Leitlinien geben Antwort.

Manchmal genügt die palmare Handgelenk-Schiene zur Nacht, wenn Ihr Patient z.B. nur unter nächtlichen Parästhesien leidet. Für zwei Wochen kann man es auch mit einem oralen Steroid versuchen. Besser wirkt allerdings die lokale Infiltration mit Kortikoid-Kristallsuspension, sie hilft kurzfristig eventuell sogar rascher als die Operation. Langfristig hat der Chirurg jedoch mehr Erfolg, sodass man von Mehrfachinjektionen Abstand nehmen sollte, heißt es in der Leitlinie.

Ultraschall wirkt erst nach 7 Wochen

Yoga, Handwurzelmobilisation und Magnettherapie wirken allenfalls eine Zeit lang und werden nicht empfohlen. Keine signifikanten Effekte erzielen NSAR, Vitamin-B6, Diuretika und Laser. Bei...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.