Bestechung und Bestechlichkeit: Vor der Kooperation Berater aufsuchen!

Speakers' Corner Autor: Alexander Badle

Speakers Corner: Ein Platz für Themen, über die Sie sich aufregen. In dieser Ausgabe beklagt sich Alexander Badle, Oberstaatsanwalt, über die neuen Straftatbestände im Gesundheitswesen.

Gesetze gegen Korruption

Die neuen Straftatbestände der Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen, die als §§ 299a, 299b künftig ins Strafgesetzbuch aufgenommen werden, sollen einen fairen Wettbewerb im Gesundheitswesen, den Schutz des Vertrauens der Patienten in die Integrität heilberuflicher Entscheidungen und mittelbar auch die Vermögensinteressen der Wettbewerber im Gesundheitswesen sowie der Patienten und der GKV schützen. In Anbetracht eines Jahresumsatzes von ca. 300 Milliarden Euro im deutschen Gesundheitsmarkt ist das Anliegen des Gesetzgebers, diesen wichtigen Wirtschaftszweig auch mit Mitteln des Strafrechts vor korruptiven Praktiken einzelner Marktteilnehmer zu...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.