Bewegen statt Krankengymnastik!

Autor: eno

Krankengymnastik ist bei Rückenschmerzen offenbar nicht effektiver als Ratschläge nach dem Motto "beweg dich". Dies ergab eine britische Multizenter-Studie.

286 Patienten mit milden bis mäßig starken Kreuzschmerzen nahmen daran teil. Die Beschwerden bestanden bereits länger als sechs Wochen. Alle Probanden erhielten fachmännische Infos zwecks Motivation zu regelmäßiger körperlicher Aktivität. Patienten der Behandlungsgruppe absolvierten schließlich etwa fünf physiotherapeutische Sitzungen, das Vergleichskollektiv blieb seiner Eigeninitiative überlassen.

Nach einem Jahr kein Vorteil für KG

Im Verlauf eines Jahres überprüften und verglichen die Forscher mehrfach die Effekte, heißt es im "British Medical Journal". Berichteten die Physiotherapierten anfänglich noch über Linderung, gab es zwischen den beiden Gruppen nach einem Jahr keine...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.