Bloß nicht spontan zur Bank

Autor: Michael Vetter, unabhängiger Bankberater, Dortmund

Ein Darlehen z.B. für eine Immobilie soll verlängert werden? Mit der folgenden Check-Liste erzielen Sie günstige Konditionen.

  • Bitten Sie Ihre Bank spätestens vier Wochen vor dem Ablauftermin eines Darlehns um ein schriftliches Angebot. Lassen Sie sich dazu Angebote mit verschiedenen Laufzeiten von beispielsweise einem, fünf oder zehn Jahren geben.
  • Holen Sie von mindestens zwei anderen Banken Offerten ein. Achten Sie darauf, dass die jeweiligen Angebote vor allem im Nominalzins und Auszahlungsbetrag sowie im Effektivzins vergleichbar sind.
  • Soll die Tilgung neu festgelegt werden? Vereinbaren Sie außerplanmäßige Tilgungen ohne Zahlung einer teuren Vorfälligkeitsentschädigung.
  • Sprechen Sie rechtzeitig mit Ihrem Steuerberater über mögliche steuerliche Auswirkungen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.