BRD-Charts der Schönheitschirurgie

Autor: CG

Die Deutschen werden immer schönheitshungriger: Auf der Weltrangliste der ästhetischen Operationen rangiert unser Land bereits auf Platz sechs. An der Spitze der germanischen Hitliste: die Fettabsaugung.

Eine halbe Million pro Jahr ist längst überschritten. 660.000 plastisch chirurgische Eingriffe wurden von den Mitgliedern des VDPC/VDÄPC* schon im Jahr 2002 vorgenommen. Seit 1990 ist diese Zahl damit um das Sechsfache angestiegen. Entsprechend weit vorn befindet sich Deutschland im Länder-Ranking bei ästhetischen Operationen:

  1. USA
  2. Mexiko
  3. Brasilien
  4. Japan
  5. Spanien
  6. Deutschland

 

 

Am häufigsten wollen deutsche Patienten Fett abgesaugt und Falten unterspritzt bekommen. Den Platz drei der deutschen Beliebtheitsskala teilt sich die Lidstraffung mit Face-, Stirn- und Halslifts. Es folgen Brustvergrößerungen und -verkleinerungen, Platz sieben belegt das Straffen von Bauchdecken. Auf den...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.