Bronchitis: Pflanzenöl toppt synthetische Medikamente

Autor: mt, Foto: thinkstock

Synthetische Mittel oder Pflanzliches? In einer Studie hatte Pflanzenkraft bei Bronchitis die Nase vorn.

In einer Untersuchung an 676 Patienten mit  Bronchitis wurden die Effekte von des Antbiotikums Cefuroxim, des Schleimlösers Ambroxol sowie eines Scheinmedikamentes (Placebo) mit der Wirkung von Myrtol® standardisiert verglichen. Dabei handelt es sich um ein Destillat aus einer Mischung spezieller Öle aus Eukalyptus, Süßorange, Myrte und Zitrone.*

Das Pflanzenöldestillat erreichte n der zweiwöchigen Studie mit 95 % die höchste Ansprechrate.** Eine erneute Datenanalyse ergab, dass im Zeitraum von vier Wochen nach Beendigung der Therapie nur in der Myrtolgruppe eine fast vollständige Ausheilung zu beobachten war, heißt es weiter.

*enthalten in dem Präparat GeloMyrtol® forte

**Mitteilung des...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.