Calziummangel

Autor: Christiane von der Eltz, Dr. Regina Schick

Erwachsene benötigen ca. 800mg Calcium pro Tag. Schwangere und Stillende, sowie Kinder und Jugendliche im Wachstum benötigen etwas mehr. Der Mehrbedarf kann jedoch durch Milchprodukte gedeckt werden. Vitamin D fördert die Aufnahme von Calcium aus dem Darm.

Calcium ist enthalten in:

  • Milch- und Milchprodukten.
  • Vollkornbrot.
  • Gemüse.
  • Nüssen.

Calcium ist im Körper wichtig für:

  • Knochen und Zähne.
  • Muskel- und Nerventätigkeit.
  • Abwehr von Entzündungen und Allergien.
  • die Blutgerinnung.

Echter Calciummangel kann auftreten bei:

  • zu geringem Milch- und Milchprodukteverzehr, besonders bei Schwangeren,
  • stillenden und bei Kindern im Wachstum.
  • Verwendung von enthärtetem Wasser.
  • Vitamin D-Mangel.
  • besti...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.