Canakinumab bremst seltene Autoinflammation

Autor: MW

Unerklärliche Schübe von Fieber, Urtikaria, Gelenkschmerzen und Müdigkeit, evtl. auch noch Hör- und Sehstörungen? Es könnte sich um ein CAPS handeln, ein Cryopyrin-assoziiertes periodisches Syndrom. Dagegen gibt es jetzt einen neuen Ansatz.

Mit etwa 80 Betroffenen in der Bundesrepublik gehört CAPS zu den sehr seltenen Leiden, berichtete Professor Dr. Falk Hiepe von der Berliner Charité bei einer Veranstaltung der Firma Novartis. Drei Formen dieser autosomal-dominant erblichen Syndrome werden unterschieden:

  • Das familiäre kälteinduzierte autoinflammatorische Syndrom (FCAS) gilt als leichteste Form. Meist schon im Säuglingsalter reagieren die Betroffenen nach Kälteexposition über einige Stunden mit Müdigkeit, Urtikaria, grippeähnlichen Symptomen und Fieber.
  • Beim Muckle-Wells-Syndrom (MWS) treten die gleichen Sym­ptome nicht nur bei Kälte, sondern auch spontan bei Stress oder körperlicher Anstrengung auf.

Hinzu kommen häufig...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.