Darmflora verhindert Allergien

Autor: Rd

Wer Antibiotika nimmt, sollte möglichst viel Obst und Gemüse essen.

Denn das bringt die Darmflora wieder auf Trab und verhindert vermutlich Atemwegsallergien, meldet die Universität von Michigan. Die Ärzte von dort ließen Mäuse durch die Nase Ovalbumin inhalieren, nachdem sie der Hälfte der Tiere über fünf Tage Antibiotika und dann per Mund Candida albicans verabreicht hatten. Genau diese Nager sensibilisierten sich deutlich häufiger gegen Hühnerweiß. Zu ähnlichen Ergebnissen waren die Forscher in einer Vorläuferstudie mit Schimmelpilz gekommen, was für einer allergenunabhängige Reaktion spricht.

Wie aber ist der Zusammenhang zwischen Darmflora und Atemwegsallergie zu erklären? Bei jedem Schlucken gelangen Staub, Pollen oder Sporen in den Magen-Darmtrakt,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.